Tennenfest an der Alsdorfer Burg

tennenfest_2017_1

Liebe Alsdorferinnen und Alsdorfer,

auch in diesem Jahr möchten wir, der SPD Ortsverein Alsdorf-Mitte, Sie wieder herzlich zu unserem traditionellen Tennenfest an der Alsdorfer Burg einladen.

Dieses veranstalten wir gemeinsam mit unseren Freunden der AWO-Burg, die in diesem Jahr ihr 90-jähriges Bestehen feiern. Alle Gäste erwartet ein abwechslungsreiches Programm, wie Sie auch der nächsten Seite entnehmen können. Wir freuen uns auf Sie.

Dieter Niedermaier, Vorsitzender

tennenfest_2017_2

tennenfest_2017_3

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Dieter Niedermaier einstimmig im Amt bestätigt

vorstand

– Neuer Vorstand startet motiviert in das Wahljahr 2017 –

Mit einem neu gewählten Vorstand geht der SPD-Ortsverein Alsdorf-Mitte in das Wahljahr 2017. Dabei setzen die Sozialdemokraten aus „Alt-Alsdorf“ auf Kontinuität. Denn Dieter Niedermaier ist in seiner Funktion als Vorsitzender eindrucksvoll bestätigt worden. Neu ist, dass ihm jetzt zwei Stellvertreter zur Seite stehen. Das sind Rudi Bender und Sandra Niedermaier.

Dieter Niedermaier bekräftigte, dass die SPD Alsdorf-Mitte die Landtagsabgeordnete Eva-Maria Voigt-Küppers in ihrem Wahlkampf für die Landtagswahl im Mai nach Kräften unterstützen wird. „Eva-Maria hat viel für Alsdorf geleistet, immer wieder hat sie Türen geöffnet, damit der Strukturwandel erfolgreich gelingen kann und damit das Land Alsdorf unterstützt, wenn es zum Beispiel um die Entwicklung des Kultur- und Bildungs-Zentrums auf dem Anna-Gelände geht“, bedankte sich der Vorsitzende.

Neben der kommunalpolitischen Arbeit für Alsdorf und dem Landtagswahlkampf warte eine weitere Herausforderung auf die SPD in Mitte. Die Kreiswahlkonferenz des SPD-Unterbezirks habe Claudia Moll aus Eschweiler als Kandidatin für die Bundestagswahl nominiert. Auch könne sich auf die volle Unterstützung des SPD-Ortsverein verlassen. „Wir wollen, dass mit der Bundestagswahl im September die SPD im ehemaligen Kreis Aachen wieder mit einer engagierten Sozialdemokratin in Berlin vertreten ist“, formulierte Dieter Niedermaier das Ziel.

Routiniert und zügig hatte das Ehrenmitglied der Alt-Alsdorfer SPD, Hans Vorpeil, durch die Neuwahl des Vorstandes geführt. Die weiteren Ergebnisse:  Geschäftsführer bleibt Sadi Ünal, der von seinem Stellvertreter Roland Pokall unterstützt wird. Für die Kasse ist weiterhin Barbara Jansen verantwortlich. Bei der Stellvertreterfunktion der Kassiererin gab es in diesem Jahr einen Wechsel. Der langjährige Kassierer Michael Müller trat aus persönlichen Gründen nicht mehr an. Ihm folgt Esma Aydin. Schriftführer bleibt Norbert Dahlmanns, seine Stellvertreterin Sonja Dahlmanns. Beisitzer sind: Franz-Josef Altdorf, Niklas Altdorf, Ingrid Bauer, Wolfgang Bauer, Hannelore Eiche, Heinz Lehnen, Norbert Leschnik, Hans-Georg Niedermaier, Rosemarie Niedermaier, Robert Saffer, Karl-Ernst Vernau und Mevlüt Zorlu.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Tennenfest an der Alsdorfer Burg

tennenfest_2016_1Liebe Alsdorferinnen und Alsdorfer,

es ist wieder soweit! Auch in diesem Jahr möchten wir, der SPD Ortsverein Alsdorf-Mitte,

Alle Gäste erwartet ein abwechslungsreiches Programm. Aber das Wichtigste ist, egal ob jung oder alt, für Jedermann ist etwas dabei.

Bei einem gemütlichen Beisammensein haben Sie außerdem die Gelegenheit, mit uns ins Gespräch zu kommen.

Wir freuen uns auf Sie.

Im Auftrag des gesamten Organisations-Teams
Dieter Niedermaier

tennenfest_2016_2

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Nachruf

Am Sonntag, 01. Mai 2016, verstarb unser Ortsvereinsmitglied

Josef „Toto“ Beckers.

Mit Bestürzung und tiefer Trauer mussten wir den frühen Tod von Toto zur Kenntnis nehmen. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.

Toto war ein Ur-Alsdorfer mit Weitblick, der sein Alsdorf liebte aber auch Reisen ins Ausland unternahm. Auch war für ihn wichtig, dass das Leben Qualität hatte, vielleicht auch ein Grund dafür, warum er die Kölner Lebensart so mochte – insbesondere seinen 1. FC Köln, bei jedem Spiel fieberte er mit.

Auch sein politisches Interesse war stark ausgeprägt, es war ihm nicht egal was in seinem Alsdorf geschah, wie die Stadt geführt wird. Darum war es nicht verwunderlich, dass er auch aktiv Aufgaben im SPD-Ortsverein Alsdorf-Mitte übernahm. Er war in mehreren Vorstandfunktionen tätig bis hin zum Vorsitzenden des Ortsvereins. Auch hier verknüpfte Toto ernsthafte Arbeit mit Lebensqualität, oft genug wurden die Vorstandsitzungen auf seiner Insel hinterm Haus in der Geilenkirchener Straße abgehalten, er nannte es kurz „meine Finca“.

Leider kann er all` die Dinge, die sein Leben lebenswert gemacht haben, nicht weiterleben und umsetzen.

Uns bleibt am Ende nur noch Danke zu sagen für die Arbeit im Ortsverein und der SPD in seiner Heimatstadt Alsdorf. Er wird fehlen in Alt-Alsdorf, in Alsdorf und darüber hinaus.

Toto wird für uns unvergessen sein und bleiben.

Für die SPD Alsdorf-Mitte
Der Vorstand

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

KuBiZ-Bau schreitet voran – Mitglieder begeistert

Vortrag_Kubiz1
Auf der letzten Mitgliederversammlung des OVs durften sich die Anwesenden über einen ganz besonderen Vortag freuen. Zu Gast war Kathrin Koppe, die technische Geschäftsführerin der GSG, die einen Vortrag zum Bau des KuBiZ hielt. In ihrem Vortrag erzählte sie, wie der Bau voranschreitet, was für ein Konzept hinter dem Bau steht und wie der Bau gestaltet ist. Ihren Vortrag unterstützte sie mit zahlreichen Bildern.

Neben dem Vortrag fanden noch zahlreiche Delegiertenwahlen statt.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Ortsverband vor Ort

Netto

Auch in diesem Jahr haben wir zu Weihnachten flächendeckend unsere Weihnachtsgrüße an den Haustüren verteilt. Aber auch eine Infostandaktion durfte nicht fehlen. So trafen wir uns am 19.12. morgens am Netto, um Weihnachtsgrüße und Äpfel zu verteilen. Hierbei konnten wir den ein oder anderen Plausch mit den Passanten führen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Traditioneller Jahresabschluss

Homepage 1Kurz vor Weihnachten war es wieder soweit: Unser Ortsverein veranstaltete wieder seinen, mittlerweile schon traditionellen, Jahresabschluss. Hierzu kamen die OV-Mitglieder zu einer Mitgliederversammlung in den Räumlichkeiten der Remise zusammen.

In diesem Jahr konnten wir als Gast den UB-Vorsitzenden und Vorsitzenden der SPD Fraktion in der StädteRegion Aachen, Martin Peters gewinnen. Martin berichtete in seinem Vortrag über die Arbeit der SPD Fraktion in der StädteRegion und über die großen Erfolge, die überfraktionell in Bezug auf das Strukturkonzept das Städteregionsrat Etschenberg vorgelegt hat, erzielt wurden.

Homepage 2

„Wir haben es geschafft, Einsparpotenziale auszuschöpfen und in allen Punkten einen Konsens mit den Fraktionen CDU, Grüne und FDP zu erzielen, haben aber auch klare Kante bei den finanziellen Aufwendungen gezeigt, was die vorgeschlagenen Einsparungen bei den  Sozial-Verbänden laut Etschenberg betrafen. Hier haben wir in der Auseinandersetzung deutlich bewiesen, dass wir auch aus der Opposition heraus gestalten können“, so Martin Peters.

Außerdem berichtete er uns vom Bundesparteitag, der kurz vorher in Berlin stattfand.

Essen

Im Anschluss an den sehr informativen Vortrag, stand dann ein gemütliches Beisammensein auf der Tagesordnung. Brühwurst und Kartoffelsalat trugen zum leiblichen Wohl bei.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Mitgliederversammlung zum Jahresausklang

Der SPD-Ortsverein Alsdorf-Mitte lädt zur Mitgliederversammlung zum Jahresausklang ein. Die Versammlung findet am Dienstag, 15. Dezember 2015, 18:30 Uhr, in der Burg (AWO-Räume), statt. Zur Versammlung wird auch Martin Peters, Vorsitzender der SPD Fraktion in der StädteRegion und Unterbezirksvorsitzender des Unterbezirks in der StädteRegion Aachen, erwartet.

Folgende Tagesordnung ist geplant:

  • Eröffnung und Begrüßung
  • Vortrag von Martin Peters (Thema Strukturkonzept StädteRegion und aktuelle Entwicklungen auf Bundesebene)
  • Verschiedenes
  • Gemütliches Beisammensein

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Drei neue Friedhofswägelchen am Nordfriedhof

IMG_1969Rechtzeitig vor dem 1. November wurden drei neue Friedhofswägelchen durch die SPD-Alsdorf-Mitte und der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) ersetzt.

Somit wird die Grabpflege für die Besucher des Nordfriedhofs wieder erheblich erleichtert. Der Ersatz von drei Wägelchen war notwendig, weil in der Vergangenheit drei Wagen entwendet wurden. Die Spender hoffen nun, dass die neuen Hilfsmittel nur für den Zweck genutzt werden, wofür sie auch gespendet wurden.

Dank der Unterstützung der Alsdorfer Firmen Metallbau Plum und Papier und Vereinsbedarf Zander konnten die Friedhofswägelchen in der Zeit vom 20. – 22. Oktober in Betrieb genommen werden. Die ersten Nutzer der neuen Transportmöglichkeit waren sehr zufrieden.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Herbstaktion der SPD Alsdorf

Saftpresse kommt zum Tierpark

herbstaktion_1

Sie wissen nicht wohin mit Ihrer reichen Apfelernte? Wir haben für Samstag, 24. Oktober 2015, die „Kreuzauer mobile Saftpresse“ organisiert. Sie steht ab 9.30 Uhr auf dem Verkehrsübungsplatz neben dem Alsdorfer Tierpark.

Die Äpfel werden gewaschen, zerkleinert und anschließend gepresst. Für die Qualität des Saftes ist die Qualität des Obstes entscheidend. Je reiner und reifer das Obst, desto besser wird der Saft.

Der naturtrübe Saft wird in einem Pasteurisator erhitzt und in Fünf-Liter Behälter gefüllt, die hygienisch, lebensmittelecht und luftdicht sind. Ungeöffnet ist der Saft mindestens ein Jahr haltbar, einmal angebrochen hält er ca. zwei Monate.

Jeder Behälter hat einen Zapfhahn, mit dem tropffrei dosiert werden kann. Der Preis pro fünf Liter Behälter beträgt 5 Euro, einschließlich Mehrwertsteuer. Rohsaft nicht pasteurisiert, kostet 0,60 Euro je Liter. Leere Behälter müssen mitgebracht werden.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar